Image

Meine Leidenschaft ist die frei improvisierte Musik.
Als improvisierender Musiker mit Trompete, Flügelhorn und Didgeridoo bin ich aktuell als Mitbegründer und Mitglied des Japode-Trios auf freiem Feld unterwegs.

Soul/ Funk ist die Musik, die sich seit 25 Jahren durch mein musikalisches Leben zieht. Aktuell macht es mir wahnsinnig viel Spaß mit dem
Black Porta Project blackportaproject.de

Künstlerische Projekte unterschiedlicher Art reizen mich, deshalb nehme ich jeglichen Dialog mit anderen Künsten liebend gerne auf, mit Tanz, Sprache, Malerei und Bildhauerei.

Als Lehrer für freie Improvisation nutze ich den Fokus auf den Atem, der für mich als Meditationslehrer eine überaus große Bedeutung hat.


Meine musikalische Biografie

1980er-Jahre:

  • langjährige Klassik- Ausbildung an der Trompete bei Heinz Rose in Trier
  • Mitwirkung in klassischen Orchestern und Blechbläserensembles
  • Dirigentenausbildung, Dirigent eines Jugendorchesters

1990er-Jahre:

  • Improvisationsunterricht beim Aachener Posaunisten Jörg Drewing
  • Lehrer für viele Trompetenschüler
  • Mitwirkung in Jazzbands sowie als Solist und im Bläsersatz der Jazzotic Bigband in Aachen.
  • Internationale Erfahrung durch das Engagement bei der Soul/ Funk- Formation "The O-Range", die mit eigenen Kompositionen im New- Pop auf gehobenem musikalischen Niveau Ende der 90,-er Jahre auf sich aufmerksam machte, u.a. als Support von Tower of Power, James Brown, Galliano, Spice uvm.
  • Mitwirkung in der B-Side-Coverband Boogaloo in Düsseldorf

2000er-Jahre:

  • Aufbau des ARTh-Ensembles für freie Improvisation in Trier. „Die Besonderheit von ARTh geht vom spontanen Impuls aller kreativ Beteiligten aus und lässt die Zuschauer am Entstehungs- und Entwicklungsprozess teilhaben.“
  • Internationale Tanzprojekte mit Reveriano Camil im Dialog der Künste, freie Improvisation dialogisch zwischen Tanz, Musik und Malerei
  • Entdeckung des Didgeridoos als weiteres Instrument

2010er-Jahre bis heute:

  • Solokonzerte mit dem Didgeridoo
  • Mit-Initiator und Mitwirkender bei der Woche der Stille in Trier
  • Ausbildung zum zeitgemäßen Meditationslehrer
  • Gründung des Japode-Trios für freie Improvisation
  • Mitwirkung als Trompeter im Black Porta Projekt in Trier, 70er-Jahre Soul-/Funk
  • Projektbezogene Mitwirkung bei Musik- und Tanzperformances sowie Vernissagen
  • Lehrer für freie Improvisation